Beiträge die den Hauptverein betreffen

Gastwirt für unser Klubhaus gesucht!

Ende Mai 2022 werden die langjährigen Pächter unserer Klubhausgaststätte in den wohlverdienten
Ruhestand treten.
Als Nachfolger/in suchen wir eine/n engagierten Gastwirt/in, der/die den Betrieb in unserer
Vereinsgaststätte fortführt.
Das Haus liegt auf unserem Sportgelände in verkehrsgünstiger Lage an
der Ecke Innerste Aue/Lucienvörder Allee.
Interessentinnen/Interessenten wenden sich bitte an:

DJK Blau-Weiß Hildesheim e.V.
Lucienvörder Allee 8
31139 Hildesheim
E-Mail: djkblauweisshildesheim@gmail.com

Kraftraum im Clubhaus

Wie ihr sicherlich wisst, gibt es in unserem Clubhaus im Obergeschoss einen Kraftraum.
Dieser wurde von fleißigen Helfern aufgeräumt und gesäubert und steht jedem Vereinsmitglied zur Verfügung. Die Anmeldung zur Benutzung erfolgt über den Hauptvorstand.
Die fleißigen Helfer bedanken sich im Voraus dafür, dass der Kraftraum nach der Benutzung wieder in einem ordentlichen Zustand verlassen wird.

Pressetermin mit der HAZ

Wer hätte das gedacht? Unser geistlicher Beirat Domkapitular Voges war als Jugendlicher ein sehr erfolgreicher Sportgeher. Mit 12 Jahren kam er in Salzgitter – damals eine Geherhochburg – mit dem Sport in Verbindung und war bald einer der besten Nachwuchsgeher mit zahlreichen Siegen in seiner Altersklasse. Bei einem Pressetermin auf unserer Platzanlage weihte er den Redakteur der HAZ in die Grundlagen des Wettkampfgehens ein und demonstrierte mit sauberem Gehstil auf der Aschenbahn, dass er stilistisch nichts von seinem Können verlernt hat. Zwar hat Domkapitular Voges den Leistungssport längst aufgegeben, aber mit regelmäßigem Tennisspielen auf unseren DJK Plätzen hält er sich weiterhin fit.

Erste Online-Plenumssitzung

Corona hat uns noch fest im Griff. Um die Abteilungsvorstände auf den aktuellen Stand rund um unseren Verein zubringen, führten wir am 29.04.2021 zum ersten Mal eine virtuelle Plenumssitzung durch. Nach anfänglichen, technischen Problemen wurden im Plenum aktuelle Themen rund um unseren Verein besprochen.

Teilnehmer der Online-Sitzung

Fleißige Hände am Werk

Auch im andauernden Lockdown wurde in unserem Clubhaus, unter Einhaltung der Hygieneregeln, gewerkelt. Berni Schiewe, Wolfgang Fellendorf, Maxi Wende und Siggi Fröhlich aus der Fußballabteilung haben die Umkleidekabinen und Duschen auf Vordermann gebracht. Vielen Dank an die fleißigen Helfer.

Außenfassade vom Clubhaus weiter verschönert

Dank der Altsenioren der Fußballer um Bernie Schiewe ,die die Rückseite vom Clubhaus weiß gestrichen haben, konnte der Künstler Ole Görgens weitere Sportmotive und unser Vereinsemblem auf die Außenfassade sprühen. Zusätzlich zu den vorhandenen Motiven zieren nun eine Cheerleaderin und eine Volleyspielerin unsere seitliche Clubhausfassade.

Außerdem prangt unser Vereinsemblem nun auch über der hinteren Eingangstür.

Vielen Dank an alle Beteiligten für die geleistete Arbeit.
Es lohnt sich für alle Mitglieder, sich das gesamte Vereinsgelände einmal anzuschauen.