Stayathome-Run statt Hannover-Marathon

Felix Beckmann läuft 42 km (fast) im Alleingang

Nachdem der Hannover-Marathon am heutigen 26. April wegen der Corona-Epidemie abgesagt werden musste, bot der Veranstalter den Teilnehmern an, die gewünschte Strecke mit offizieller Startnummer, aber allein und in heimischen Gefilden als Stayathome-Run durchzuführen.
Viele Teilnehmer nutzen diese Gelegenheit – so auch Felix Beckmann aus unserer Leichtathletikabteilung, der sich die komplette Marathondistanz von 42,2, km vornahm.
Auf GPS-vermessener Strecke ging es kreuz und quer durch die Hildesheimer Grünanlagen.
Auf den letzten Kilometern wurde er von seinem Kumpel Paul Neuhaus begleitet.
Schneller als erwartet trafen die beiden dann vor dem DJK-Platz ein.
Die angepeilte Zeit von 4:00 std wurde mit 3:52 std deutlich unterboten.
Ein kräftiger Muskelkater wird Felix noch längere Zeit daran erinnern, welch besondere Leistung er heute vollbracht hat.

Total Page Visits: 1214 - Today Page Visits: 1